Myspace Layouts
I edited my profile at Freeweblayouts.net, check out these Myspace Layouts!




  Startseite
  Archiv
  insiDer!
  derber shit....nicht von mir!
  VON FRAUEN UND MÄNNERN 2
  VON FRAUEN UND MÄNNERN
  VON FRAUEN
  SCHULE
  Jugend und ihre Probleme
  Grundlegende Überlegungen-3(und mehr^^)
  grundlegende überlegungen 2
  grundlegende überlegungen 1
  ARBEIT
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   meine pic seite!
   ´katze erzeugt strom
   game
   meine hauptseite
   layouts



http://myblog.de/funsite

Gratis bloggen bei
myblog.de





Liebe Staatsbürger, liebe
Freunde - Patrioten!


Wir alle wissen, dass es eine Todsünde für einen Taliban - Mann ist, eine nackte Frau zu sehen - er muss dann Selbstmord begehen...
ausgenommen es ist seine eigene Frau. Deswegen werden alle Frauen aufgefordert, am kommenden Samstag um 17.00 Uhr auf die Straße zu gehen, total nackt.
Damit helfen sie der Regierung, unidentifizierte und unerwünschte Terroristen (sogen. Schläfer) zu identifizieren. Es wird empfohlen,
mindestens eine Stunde nackt in der Nachbarschaft umherzugehen, damit der beste Anti-Terror-Effekt zustande kommt.

Alle Männer werden gebeten, vor ihrem Haus in einem Liegestuhl Platz zu nehmen und die nackten Frauen anzusehen, auch du!
Damit beweist du, dass du nicht Mitglied der Taliban bist. Auch zeigst du großen Mut, nackte Frauen zu sehen... auch wenn es
nicht deine eigene ist. Selbstverständlich machen die Männer das nur, um ihre Frauen im Kampf gegen den Terror zu unterstützen!

Weil Taliban auch keinen Alkohol akzeptieren, sollte ein kaltes Bier in deiner Hand die deutliche und gesunde Anti-Terror-Haltung zeigen.
Die Bundesregierung weis diesen Einsatz der Bürger sehr zu schätzen und dankt auch dir schon jetzt für deine Hilfe im Kampf gegen den Terror.

Es ist Deine verdammte patriotische Pflicht, diese Mail weiterzuleiten!


Die Sprache der Männer:
Ich habe Hunger = Ich habe Hunger
Ich bin müde = Ich bin müde
Schönes Kleid! = Geile Titten!
Was ist los? = Ich kann nicht glauben, dass du so eine Tragödie draus machst
Was ist los? = Durch welches undefinierbare, selbsterfundenes Trauma schlägst du dich gerade durch?
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir = Vorher fand ich sie besser
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir = 50 Euro und kein bisschen anders!
Gehen wir ins Kino? = Ich möchte Sex mit dir haben!
Kann ich dich zum Essen einladen? = Ich möchte Sex mit dir haben!
Kann ich dich mal anrufen? = Ich möchte Sex mit dir haben!
Wollen wir miteinander tanzen? = Ich möchte Sex mit dir haben!
Du siehst angespannt aus, soll ich dich massieren? = Ich möchte Sex mit dir haben!
Ich langweile mich = Willst du mit mir schlafen?
Was ist los mit dir? = Ich schätze, das das mit dem Sex heute nacht nichts wird ...
Ich liebe dich auch = Okay, ich habe es gesagt, und jetzt können wir miteinander schlafen
Reden wir = Ich möchte gut auf dich wirken, damit du glaubst, ich wäre eine tiefgehende Person, und dann willst du vielleicht auch mit mir schlafen
Willst du mich heiraten? = Ich will, dasses illegal wird, wenn du mit anderen Männern ins Bett gehst

-die vorteile eines mannes-

Telefongespräche dauern nur 30 Sekunden
Du hast fundierte Kenntnisse über Autos und Panzer
5-Tages-Urlaube benötigen nur EINEN Koffer
Du musst nicht das Sexualleben Deiner Freunde beraten
Die Schlangen vor dem Klo sind um 80% kürzer
Alten Freunden ist es egal, ob Du zu- oder abgenommen hast
Wenn Du durch TV-Programme zappst, brauchst Du nicht anhalten, wenn Du jemanden weinen siehst
Deine Orgasmen sind nicht vorgetäuscht
Ein Bierbauch macht Dich für das andere Geschlecht nicht unsichtbar
Du brauchst Dir nicht den Rock festzuhalten, wenn Du eine Treppe hinaufgehst
Du mußt nicht in einer Gruppe aufs Klo gehen
Du kannst morgens in 10 Minuten geduscht und fertig sein
Beim Sex brauchst Du Dich nicht um Deinen Ruf beunruhigen
Deine Unterwäsche kostet DM 15,- im Dreierpack
Du brauchst Dich nicht halsabwärts rasieren
Es macht niemanden etwas aus, wenn Du 34 Jahre alt und noch nicht verheiratet bist
Du kannst 90 % Deiner Zeit nach dem Aufstehen an Sex denken
Dir sind drei Paar Schuhe mehr als genug
Du kannst Dein T-Shirt einfach ausziehen, wenn Dir heiß ist
Du brauchst Deine Wohnung nicht jedes Mal zu putzen, wenn Besuch kommt
Die Mechaniker der Auto-Werkstatt belügen Dich nicht
Du kannst mit einem Freund ohne ein Wort zu sagen stundenlang fernsehen, ohne zu denken "er ist sauer auf mich"
Du kennst nur einen Gemütszustand
Du kennst mindestens 30 Möglichkeiten, eine Bierflasche zu öffnen
Du kannst mit gespreizten Beinen sitzen, ohne darüber nachzudenken, was du gerade anhast
Du bekommst für die gleiche Arbeit mehr Geld
Es gibt immer einen TV-Kanal, auf dem Sport kommt
Die Fernsehbedienung gehört Dir alleine
Die Leute schauen Dir nicht in den Ausschnitt, wenn Du mit Ihnen sprichst
Du kannst einen Freund besuchen, ohne ihm ein Geschenk mitzubringen
Du kannst Kondome kaufen, ohne dass sich der Verkäufer Dich nackt vorstellt
Neue Schuhe tun Deinen Füßen nichts an
Pornofilme sind für Dich gemacht
Dass Dir eine Person nicht sympathisch ist, heißt noch lange nicht, dass Du Dir Sex mit ihr nicht vorstellen kannst
Mit 400 Millionen Spermien pro Schuss könntest Du theoretisch
die Weltbevölkerung verdoppeln


Ich liebe dich—

Afrikons: Ek het jou Lief
Albanisch: Tu dua
Baskisch: Maite zaitut
Bosnisch: Volim te
Bulgarisch: Obicham te
Dänisch: Jeg elsker dig
Englisch: I love you
Esperanto: Mi amas vin
Finnisch: Rakastan sinua
Französisch: Je t'aime
Griechisch: S'ayapo
Hawaooanisch: Aloha wau ja' oe
Holländisch: Ik hou van jou
Indisch: My tumse pyar karthar hun
Irish: Taim ingra leat
Isländisch: Eg elska thig
Italiänisch:Ti amo
Japanisch: Ai shite imasu
Kanonesisch: ngo oi dig
Kreolisch: Mi aime jou
Kroatisch Volim te
Kurdisch: Ez te hezgikhem
Latein: Te amo
Libanesisch: Bahibak
Mazedonisch: Te sakam
Maltesisch: Iien inhobbok
Norwegisch: Jeg elsker deg
Persisch: Man tora dust daram
Philippinisch: Mahal hita
Polnisch: Kocham lie
Portoiesisch: Te amo
Rumänisch: Te iubesc
Russisch: Ya lyublyu tebya
Schwedisch: Jag älskar dig
Serbisch: Volim te
Slowenisch: Ljubim te
Slowakisch: Ljubim ta
Spanisch: Te quiero
Suaheli: Nakupena
Thailändisch: Khao Raak Thoe
Tschechisch: Miluji te
Tunesisch: Hy eh bak
Türkisch: Seni Seviyorum
Ukrainisch: Ya tebe kokhayu
Vietnamisch: Toi yeu em
Zulu: Ngiyathanda


Bundesgesetzblatt für Deutschland

--------------------------------------------------------------------------------

Jahrgang 1998 Ausgegeben am 19. Juni 1998 Teil 1

III. Verordnung: Artgerechte Haltung von Männern

Auf Grund des § 32 n Abs. 4 des Artenschutzgesetzes BGBI Nr. 584/1973, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBI Nr. 430/1985, wird im Einvernehmen mit der Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz verordnet:

Artikel 1 - Allgemeine Bestimmungen

Sich einen Mann zu halten ist bei weitem nicht mehr so problemlos wie zu Großmutters Zeiten, und es erhebt sich die Frage ob sich die Haltung eines Mannes überhaupt noch lohnt.
Ein brauchbares Exemplar sollte mindestens zwei der nachfolgend genannten Vorraussetzungen erfüllen.

§ 1:
Abs. 1 Er sollte nützlich sein (handwerkliche Fähigkeiten, fleißig im Haushalt und im Bett gut zu gebrauchen)
Abs. 2 Er soll herzeigbar sein (d.h. sein Aussehen sollte kein Mitleid erregen)
Abs. 3 Obige Punkte können außer Acht gelassen werden wenn § 2
§ 2: Er ist reich !
§ 3:


Anschaffung
Gehen Sie bei der Auswahl Ihres Männchens sorgfältig vor und lassen Sie sich genügend Zeit um sich von seinen tatsächlichen Fähigkeiten zu überzeugen.

Bedenken Sie, dass das Männchen stets versucht, sich von seiner besten Seite zu zeigen, danach aber häufig in sein altes Rollen-verhalten zurückfällt. Oft offenbaren sich versteckte und offensichtliche Mängel erst später.

In der letzten Zeit steigt die Zahl der ausgesetzten Männchen rapide an. Viele Exemplare streunen orientierungslos herum oder suchen Zuflucht bei anderen Frauen. Das Vorliegen der Vorraussetzungen gem. § 3 sollte daher sorgfältig geprüft werden.

Empfehlenswert ist die Anschaffung eines bereits ausgebildeten Mannes (siehe auch § 5). So sind zum Beispiel auf dem Second-Hand-Markt oftmals brauchbare Exemplare zu finden. Sie zeichnen sich meist durch eine ausgezeichnete Ausbildung und eine genügsame Lebensweise aus.

Aber Vorsicht vor mehrfach gebrauchten Exemplaren. Aufgrund der vielen Pflegestellen neigen sie zu zeitweiligem Gedächtnisverlust und können sich dann weder an Ihr Heim noch an ihr Frauchen erinnern.
§ 4: Ernährung
Der Mann ist ein Allesfresser. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen sollte man Ihm neben dem Dosenfutter ab und zu frisches Gemüse oder Salat vorsetzen. Alkohol sollte nicht grundsätzlich verboten werden, da er ihn sich sonst zusammen mit anderen Artgenossen anderweitig beschafft. Für Süßigkeiten gilt im wesentlichen das Gleiche. Vorsicht vor Überfütterung. Bedenken Sie, daß ein fetter Mann schnell unbeweglich wird und damit im Bett und im Haushalt
nicht mehr so leistungsfähig ist.
§ 5: Artgerechte Haltung
Was die Unterbringung angeht so ist der Mann relativ anspruchslos.
Im allgemeinen genügen ein Bett und ein Fernseher.

Bei Vorhandensein eines Computers kann eventuell auf den Fernseher verzichtet werden. Man sollte Ihn nicht den ganzen Tag einsperren,
da er sonst depressiv wird, das Essen verweigert und bald eingeht.

Für die allgemeine Beweglichkeit und eine regelmäßige Sauerstoff-zufuhr hat sich Gartenarbeit bestens bewährt. Außerdem sollte man ihn möglichst einmal täglich ins Freie führen, damit er etwas Auslauf hat. Denken Sie daran, ihn immer an der langen Leine zu lassen.
§ 6: Pflege
Sorgen Sie dafür, daß er sich einmal am Tag wäscht. Um Verletzungen vorzubeugen sollten die Nägel regelmäßig nachgeschnitten werden. Ein gelegentlicher Haarschnitt ist ebenfalls zu empfehlen. Tauschen Sie getragene Kleidung regelmäßig gegen neue aus.
§ 7: Männerkrankheiten
Der Mann im allgemeinen neigt zu Übertreibungen. Eine Veranlagung
zum Hypochonder ist quasi angeboren. Bei Erkältung ist leichte Bettruhe vollkommen ausreichend. Aufrichtiges Bedauern des Erkrankten kann den Heilungsverlauf positiv beeinflussen.

Sollte tatsächlich eine ernste Erkrankung vorliegen, empfiehlt es sich einen Arzt hinzuzuziehen.

Manche Männchen neigen zu übermäßigem Haarausfall. Dies beeinträchtigt ihre Leistungsfähigkeit meist nicht und ist daher unbedenklich.
§ 8: Ausbildung
Männer werden schnell handzahm, wenn man sie richtig behandelt. Das Befolgen der wichtigsten Regeln wie " Fuß, Platz, kusch und hol's" beherrschen die meisten bei regelmäßigem Training und einer Belohnung durch Leckerli oder ein paar Streicheleinheiten bereits nach wenigen Tagen.

Bei der Ausbildung ist es unerlässlich die Schwiegermutter miteinzu-beziehen und klare Regeln für die Erziehung aufzustellen.
§ 9: Fortpflanzung
Männer sind das ganze Jahr über läufig und verhalten sich auch dementsprechend.
Ein in diesem Zusammenhang geäußerter Kinderwunsch ist mit Vorsicht zu genießen da er oft nur als Mittel zum Zweck dient. Leihen sie sich bei Verwandten oder Bekannten ein paar Kinder aus. So können Sie seine Fähigkeiten als Vater in Ruhe testen.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung